IN MEMORIAM >STENFALK KLEINFIGURENKUNST<

Meine Wildschweine sind eigentlich Kaninchen - Versuchskaninchen! Sie waren die Figuren, an denen ich viele Skills, die später für meine Arbeit wichtig werden sollten, erwerben, üben und perfektionieren konnte. Fell, Ohren, Augen, Nasen, offene Mäuler; für all dies boten die kleinen Schwarzkittel ausreichend Platz, sich in Sachen Modellage austoben zu können. So wuchs deren Schar sprunghaft, sie waren auch die ersten Tiere, die unter meinem Label als Set konfektioniert in den Handel kamen. Mit den Tieren lassen sich verschiedenste Szenarien arrangieren: Einzeltiere, Keilerkämpfe, Rotten in Ruhe oder in Bewegung, Jagd- oder Unfallgeschehen können erstellt oder aufgewertet werden. Auf den Fotos sieht man Figuren in ganz unterschiedlichen Herstellungsphasen: abgeformt und als Resinfigur abgegossen, Urmodelle und auch das ein oder andere bereits farblich behandelte Tierchen. Auch wenn ich eigentlich kein Bemaler bin, habe ich hier zum Teil selbst Hand angelegt, darf aber auch Fotos von Kunden zeigen, die sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. 

 

   

   

   

 1  2  3  4
Leitbache/Bache
 Bache
 Bache Überläufer/Jungtier/Sau
~ 105 cm, streifend ~ 90 cm, streifend ~ 95 cm, streifend ~ 65 cm, aufgeregt laufend
       

   

   

   

 5  6  7  8
Überläufer/Jungtier/Sau Überläufer/Jungtier/Sau Bache erlegte Bache/Jagdbeute
~ 60 cm, aufschauend ~ 65 cm, streifend ~ 80 cm, liegend (im Wurfkessel) ~ 90 cm, Bauchlage

 

   

   

   

 9  10  11  12
erlegte Bache/Jagdbeute erlegte Bache/Jagdbeute erlegte Bache/Jagdbeute Bache
~ 90 cm, Bauchlage ~ 95 cm, in Seitenlage an Tragestange ~ 85 cm, an Tragstange
 ~ 85 cm, in Galopp

 

   

   

   

 13  14  15  16
Leitbache/Bache Bache Bache Bache
~ 90 cm, in Galopp
 ~ 80 cm, in Galopp
 ~ 90 cm, in Galopp
 ~ 90 cm, in Galopp
       

   

   

   

 17  18  19  20
Bache Keiler Keiler Keiler
~ 85 cm, aufgeregt, in Trab
 ~ 115 cm, gehend ~ 115 cm, kämpfend
 ~ 115 cm, kämpfend

  

   

   

   

 21  22  23  24
5 Frischlinge 5 Frischlinge
 5 Frischlinge
 Paar
~ 35 cm, streifend
 ~ 30-35 cm, liegend, ruhend, saugend
 ~ 35 cm, streckend, liegend, ruhend ~ 115/85 cm, kopulierend

 

   

 
  

   

 M1  M2  M3  M4
Bache Bache "Dämmerung" "Dämmerung"
Foto-Experiment, Falke (D) Foto-Experiment, Falke (D) Vignette, Falke (D) Vignette, Falke (D)

 

   

   

   

 M5  M6  A1  A2
Bache mit Frischlingen Keiler Keiler 1/87
 Leitbache/Bache 1/87
Kundenarbeit, Cryns (NL)
 Kundenarbeit, Müller (D)
 ~ 100 cm, gehend o. stehend ~ 80 cm, gehend o. stehend

  

Das Wildschwein ist die Stammform des Hausschweins und die Anfänge seiner Domestikation reichen zurück bis in die Zeit um 8000 v.u.Z. Über Jahrtausende hinweg änderte sich die äußere Erscheinung nur wenig und die kleineren der hier gezeigten Figuren können in Dioramen ohne Bedenken auch als frühzeitliche Haus- und sogar bis weit ins letzte Jahrhundert hinein als domestizierte Weideschweine verwendet werden.

 

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 24
Wildschwein, großwüchsig
Südschweden, Südfinnland, Mitteleuropa, Südosteuropa, Kleinasien, Kaukasus alle Epochen; Norwegen nur bis ~ 500 v.u.Z.; Britannien nur bis ~ 1600
 
4, 5, 6, A1, A2
Weideschwein
West-, Süddeutschland (Deutsches Weideschwein, Hannover-Braunschweigisches Landschwein, Halbrotes Bayerisches Landschwein) ab ~ 1600 - 1970
 
4, 5, 6, 7, 11, 12, 14, 17
Wildschwein, kleinwüchsig
Südliches Skandinavien, Mitteleuropa, Südosteuropa, Nordafrika, Niltal, Kleinasien, Zentralasien, Japan alle Epochen; Norwegen nur bis ~ 500 v.u.Z.; Britannien nur
bis ~ 1600
 
4, 5, 6, A1, A2
Jungsteinzeit-Hausschwein
"Fruchtbarer Halbmond" ab ~ 8000 v.u.Z., Mitteleuropa ab ~ 4500 v.u.Z., Südliches Skandinavien ab ~ 2800 v.u.Z. jeweils bis Beginn/Mitte Eisenzeit
 
4, 5, 6, A1, A2
Eisenzeit-Hausschwein
"Fruchtbarer Halbmond" ab ~ 1200 v.u.Z. - ~ 500 v.u.Z.; Mitteleuropa ab ~ 800 v.u.Z. - ~ 500; Südliches Skandinavien ab ~ 500 v.u.Z. - ~ 1050
 
4, 5, 6, A1, A2
Slawisches Weideschwein
Mitteleuropa, slawisch bevölkerte Regionen von ~ 500 - ~ 1300; regionale Ableger (Siska, Walachischer Stachel, Ungarische Rasse, Cinta-Seneser, Deutsches
Weideschwein, Halbrotes Bayerisches Landschwein) seit ~ 1300, Reliktpopulationen oder ausgestorben Ende 20. Jh.
 
21, 22, 23
Frischlinge/Ferkel für alle Schweinerassen außer Zwergformen
im Verbreitungsgebiet der jeweiligen Rasse zur Zeit des Vorkommens