Am Anfang jeder kleinen Figur steht die Idee; inspiriert durch Fotos, Filme oder Gespräche neh-men sie auf meiner Werkbank nach und nach Gestalt an. Da es praktisch nie bei nur einer Idee bleibt, geht es hier entsprechend turbulent zu. Trotzdem ist allen Figuren gemein, dass Liebe und Hingabe in jedes einzelne Stück einmodelliert werden. Im Lager bekommen die Figuren ihre Artikelnummer und einen Platz in der "Box". So behalte ich die Übersicht. Sie hoffentlich auch; die Präsentation auf den folgenden Seiten baut auf dieser Systematik auf.

 

At the beginning of every little figurine stands the idea; inspired by photos, films or conversa-tions, they gradually take shape on my workbench. Because ideas often come over me, it is correspondingly turbulent on the desk. Nevertheless, all characters in common have love and devotion are modeled in every single piece. In the stock, the figures get their article number and a place in the "box". In this way I keep the overview. I hope you too; the presentation on the following pages builds on this system.

 

Die Figuren sind freie Arbeiten, bestimmt, als Urmodell zu dienen und deshalb i.d.R. nicht direkt verkäuflich. Erst nach einer Produktion - Kleinserie, Resinguss, z.T. ergänzende Teile in Zinn-guss - stehen deren 1:1-Kopien in vorkonfektionierten Figurensätzen bei meinen Vertriebs-partnern oder als Einzelfiguren bei mir zum Verkauf. In der Übersicht sind diese Figuren an der entsprechenden Kennzeichnung und der Zuordnung eines Einzelpreises zu erkennen.

 

The figures are free works, intended to serve as a master model and therefore usually not di-rectly for sale. Only after a production - small series, resin cast and sometimes with additional parts of pewter - their copies are for sale; in prefabricated sets of figures at my sales partners or singly about me. In the overview, these figurines easily can be recognized by their marking and the assignment of a sales price. 

 

Die den Figurenfotos beigefügten Tipps und Hinweise zur Verwendbarkeit mit Informationen zu Verbreitungsgebieten und Besiedlungszeiten der von mir modellierten Tiere sind aufwändig recherchiert. Sie bilden dennoch nur wahrscheinliche Möglichkeiten ab, eine Gewähr für das Erscheinungsbild und das Auftreten heute z.T. ausgestorbener oder durch Zucht mehrfach beeinflusster Arten und Rassen zu bestimmten Zeiten ist mit größtmöglicher Sicherheit nur für die Neuzeit ab dem 19. Jahrhundert möglich; in diesem Fall liegen i.d.R. eindeutige schriftliche und bildliche Überlieferungen vor. Für die früheren historischen Zeiträume sieht die Datenbasis verständlicherweise meist anders aus: Überlieferungen und Theorien sind hier nicht nur stark interpretationsfähig, sondern nicht selten auch widersprüchlich und zudem weder umfänglich verifizier- noch eindeutig widerlegbar. Die Entscheidung für oder gegen verschiedene Lehrmei-nungen ist unter Berücksichtigung und Auswertung der erlangbaren Informationen stets auch in gewissem Maße subjektiv geprägt. Ich ermuntere deshalb jeden Interessierten, diesen In-formationsservice mitzugestalten und mich zur Aktualisierung der Daten auf ggf. vorhandene Literatur oder andere Abhandlungen zu verweisen; ich werde neue Erkenntnisse immer gern in meine Übersichten einarbeiten.

 

The explanations on the dissemination areas and the respective periods of occurence, which are attached to the photos of figurines, are extensively researched. They describe probable possibilities, becaus for historical periods the data base is usually interpretable: translations ans theories are often contradictory, and are neither verifiable nor unambiguously rebuttable. Therefore the decision for or against different teachings in the most cases, especially for periods before the year 1850 is subjectively shaped, taking into account and evaluating the information obtained. I encourage anyone who is interested to contribute to this information service and to refer to existing literature or other treatises for updating the data.